Aktuelles

Bei der Jahreshauptversammlung 2015 berichtete Vorsitzender Heinz Kumpf wieder über die verschiedenen Aktivitäten der Ortsverkehrswacht Weiden. Die Schwerpunkte lagen unter anderem bei den Jüngsten im Straßenverkehr (Sicher zur Schule, Aktion toter Winkel) und in der Seniorenarbeit (neue Mobilität, Sicher im Verkehr). Nebenbei beteiligte sich die Ortsverkehrswacht u.a. beim "Boxxenstopp", eine zwischenzeitlich von der Bevölkerung sehr angenommene Präventionsveranstaltung der Polizei Weiden in Zusammenarbeit mit den örtlichen Medien.

Reges Interesse zeigten die Mitglieder bei dem Vortrag "neues Führerscheinrecht". Josef Argauer, Polizeifachlehrer bei der Bereitschaftspolizei, versuchte den "Dschungel des neuen Rechts" zu lüften. Die Neugier galt natürlich dem Umfang der alten Fahrerlaubnisklasse 3, welche sich jetzt bei einem Umtausch (spätestens bis zum 18.01.2033) auf einen EU-Kartenführerschein noch verblüffender zeigt. Zuweisungen von Klassen wie "A" oder "A 1" mit Schlüsselzahlen fordern noch mehr Aufmerksamkeit und Kenntnisse über die mögliche Berechtigungen.

Weitere Ausführungen hierzu unter "Projekte / Verkehrsrecht".

Ortsverkehrswacht Weide Jahreshauptversammlung 2015

1. Vorsitzender Heinz Kumpf (Zweiter von links) mit den Ehrengästen der Stadt Weiden sowie Vertreter der örtlichen Polizei.
Schriftführer Josef Argauer (Fünfter von links) referierte über das neue Führerscheinrecht.

Unsere aktuelle Plakataktion

Aktuelle Plakataktion der Landesverkehrswacht

Logo KUVB  Logo Bayern mobil lvw-bayern    stmi    dvw-deutsche-verkehrswacht-logo

Ortsverkehrswacht Weiden i.d. Oberpfalz

Webmaster
An der Point 10
92706 Luhe-Wildenau

Tel.: 09607 / 1601
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo ovw weiden