Aktuelles

 

Handy "Houst a Hirn, lousd as Handy lieng!" - ein auf oberpfälzisch gefasster Spruch - ist eine weitere Verkehrssicherheitsaktion, die von der Ortsverkehrswacht Weiden i.d.OPf. unterstützt wird.  In Kooperation mit der Polizeidienststellen, dem Stadtjugendring Weiden i.d.OPf. unter der Schirmherrschaft des OB Kurt Seggewiß und dem Polizeipräsident Gerold Mahlmeister soll die Aktion alle Verkehrsteilnehmer sensibilisieren und auf das Handyverbot am Steuer hinweisen. Die Änderung der Verhaltensvorschrift im Oktober letzten Jahres 2017 brachte aber noch mehr.  Zur Anzeige kommt nicht nur noch das Aufnehmen und Halten eines elektronischen Gerätes, also nicht nur Mobiltelefone, sondern auch (bei fest eingebauten Geräten) das Bedienen und Nutzen dieser, wenn dazu mehr als eine kurze Blickzuwendung erfolgt oder erforderlich ist. Eine kurze Blickabwendung darf nur geschehen, wenn es Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnissen zulassen. Siehe unseren Beitrag vom 25.10.2017.  

Landkreis Tirschenreuth und Neustadt a.d.WN waren Vorreiter der Aktion. In diesen Landkreisen unterstützten unsere Nachbarverkehrswachten ebenfalls die Aktion finanziell.

Beitrag NeueTag 120518

Quelle: Der Neue Tag vom 12./13.05.2018 (Bild: Hladik)   über die Auftaktveranstaltung vom 09. Mai 2018 im Rathaus Weiden i.d.OPf.

Unsere aktuelle Plakataktion

Aktuelle Plakataktion der Landesverkehrswacht

Logo KUVB  Logo Bayern mobil lvw-bayern    stmi    dvw-deutsche-verkehrswacht-logo

Ortsverkehrswacht Weiden i.d. Oberpfalz

Webmaster
An der Point 10
92706 Luhe-Wildenau

Tel.: 09607 / 1601
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo ovw weiden